Deutschsprachiger Dachverband für Positive Psychologie e.V.

Archiv

Dach-PP - Wissenssnack

Wie Selbstoptimierung die Motivation zerstört – und wie man sie zurückgewinnt

Michaela Brohm-Badry (2016) Wie Selbstoptimierung die Motivation zerstört – und wie man sie zurückgewinnt Im Artikel wird die These aufgestellt, dass Selbstoptimierungsinstrumente (z.B. Tracker) die intrinsische Motivation zerstören. Aufbauend auf Forschung die besagt, dass die intrinsische Motivation abnimmt, wenn der Person extrinsische Belohnungen für das geliebte Verhalten verabreicht werden, ist das eine höchst spannende Überlegung. ...
Gesundheit - Wissenssnack

Warum es so wichtig ist, im Alltag öfter Nein zu sagen

Janin Istenits (2017) Warum es so wichtig ist, im Alltag öfter Nein zu sagen Im Artikel geht es darum, warum Neinsagen so schwierig sein kann und aber auf der anderen Seite für unser Wohlbefinden von großer Bedeutung ist. Daniela Blickhan beschreibt konkrete Schritte, um das Nein sagen zu üben: "Obwohl viele Betroffene wissen, dass das ...
Business - Wissenssnack

“Die Zeiten, in denen der Chef alles überblickte, sind vorbei”

Kai Lange & Gerald Hüther (2016) "Die Zeiten, in denen der Chef alles überblickte, sind vorbei" Im Interview mit Gerald Hüther gibt dieser einen Einblick in Möglichkeiten einen unterstütztenden Führungsstil: "Was also nun immer stärker gebraucht wird, um kluge und tragfähige Entscheidungen zu treffen, ist die Erfahrung, das Wissen und Können möglichst vieler Mitarbeiter aus ...
Dach-PP - Wissenssnack

Wie glücklich sind Sie?

Melanie Hausler (2019) Wie glücklich sind Sie? Wie glücklich sind Sie? Finden Sie es heraus! Im Artikel geht es um folgende Ansatzpunkte: Gefühle in Balance Lebenszufriedenheit Positive Beziehungen Autonomie Kompetenz Selbstakzeptanz Sinnerleben Persönliches Wachstum Wie glücklich sind Sie?
Dach-PP - Wissenssnack

Die Kunst, sich selbst zu vertrauen

Stefanie Uhrig (2019) Die Kunst, sich selbst zu vertrauen Der Artikel beleuchtet das Thema Selbstwert und grenzt es vom Selbstvertrauen und der Selbstwirksamkeit ab. Mögliche Veränderungsmomente werden beschrieben, insbesondere auch für die Bewältigung von Selbstzweifeln. Zudem wird auf das Thema der Eigenständigkeit in der Kindererziehung eingegangen. Die Kunst, sich selbst zu vertrauen
Dach-PP - Wissenssnack

Hirnforscher entwickelt Glücksformel

Gerald Hüther (2019) Hirnforscher entwickelt Glücksformel - dafür muss sich jeder zwei Fragen stellen Hüthers Formel zum Glück: Würde + Respekt + Wohlwollen = maximale Potentialentfaltung = Glück Was heißt das konkret? - Stellen Sie sich die entscheidenden Fragen: Wer will ich sein? Wozu will ich dieses Leben nutzen? - Treffen Sie anhand Ihrer Antworten ...