Positive Beziehungen (Level 2 Modul)

Positive Psychologie im Kontakt mit Menschen

Verbundenheit als Grundbedürfnis

Beziehungen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens – privat, beruflich und überall da, wo wir mit Menschen in Kontakt kommen.

Wie wir diese Interaktionen erleben, hat unmittelbaren Einfluss auf unser Wohlbefinden. Je mehr wir uns verbunden, verstanden und als wertvoller Teil einer Gemeinschaft fühlen, umso mehr erleben wir soziales Wohlbefinden und Lebensqualität.

Interaktionen positiv gestalten

Das Grundbedürfnis nach Verbundenheit betrifft nicht nur dauerhafte persönliche Beziehungen, sondern alle Formen von sozialem Kontakt.

Lerne mehr über die Bedeutung von sozialer Verbundenheit in verschiedenen Bereichen und wie sich Beziehungen und Interaktionen positiv gestalten lassen.

Inhalte

  • Beziehung als Grundbedürfnis
  • soziale Emotionen und Prosozialität
  • Positivity Resonance und guter Kontakt
  • konstruktive Kommunikation
  • Coaching-Interventionen für Beziehungen

Daten
28.02.2024 bis 02.03.2024

Tag 1: 10:00 bis ca. 18:30
Tag 2: 09:30 bis ca. 18:30
Tag 3: 09:30 bis ca. 18:30
Tag 4: 09:30 bis ca. 14:00

Trainerin
Sasha Blickhan
INNTAL Institut

Ort
Rosenheimer Straße 41d
83043 Bad Aibling

Hier gehts zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Zum Kalender