Positive Psychologie Beziehungen (Level 2 Modul)

ANWENDUNGSFELD BEZIEHUNG – POSITIVE BEZIEHUNGEN

Von allen Faktoren des PERMA-Modells hat „Relationship“ den größten Einfluss auf das Wohlbefinden. In diesem Aufbaumodul erhälst Du einen Überblick über die Beiträge der Positiven Psychologie, die mit „Beziehung“ in Verbindung stehen. So vertiefst Du Dein Verständnis, was zu gelingenden Beziehungen beiträgt. Du erlebst Interventionen, die für den Einsatz in persönlichen, Liebes- und Arbeitsbeziehungen entwickelt wurden.

Inhalte

  • Positive Psychologie und Beziehung
    Beziehung und Wohlbefinden, Arten von Beziehungen
  • Bindung und Autonomie in Beziehungen
    Psychologische Grundbedürfnisse in Beziehungen, Bindungsstile, Bindung und Autonomie in Liebesbeziehungen
  • Positive Psychologie in Liebesbeziehungen
    Positive Psychologie der romantischen Liebe, Intimität und Beziehung, Selbstwert und Beziehung
  • Freundschafts- und Arbeitsbeziehungen
    Was macht eine gute Beziehung aus? Positivitätsresonanz, Social Flow, High Quality Connections
  • Beziehungen erhalten
    Konflikte positiv lösen, Beziehungen pflegen, Positiv Psychologische Interventionen für Beziehungen

01.09.2024 – 14.09.2024

https://www.abb-seminare.de/positive-psychologie/ausbildung-level-2/

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.

Zum Kalender