Lasst mich in Ruhe!

Autor*in: living lingo  | 25. September 2022

Tobias Hürter (2019)

Lasst mich in Ruhe!

Das Gehirn hat ein physiologisch messbares Ruhebedürfnis.  Sich zugewandt abgrenzen, innerlich Ruhe finden und zugleich in Beziehung bleiben. Wie das geht und welche verschiedenen Formen von Ruhe es gibt, wird im Artikel erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.